Der Schilftrog

eine perfekte Bienenbehausung für die naturnahe Imkerei


Der Schilftrog ist ausgestatten mit 15 gebogenen Rähmchen mit Dreiecksleisten an den Oberträgern als Leitlinien für den Naturwabenbau. Im Lieferumfang ist der Sockel, ein Trennschied aus Akrylglas, ein Abdecktuch aus Bioleinen 20mm Holzweichfaserplatte (2x) als Isolierung und ein Dach mit PE-Fensterfolie und Schilfabdeckung (wahlweise auch mit Alublech)

Alle Beuten werden serienmäßig mit rundem Flugloch (40mm) im unteren Drittel und Korkdämmplatten hergestellt. Änderungswünsche werden gerne berücksichtigt.

 

Bestellungen bitte per E-Mail

 

Preis: 535,50 € (incl. MwSt) zzgl. Versand

Versandkosten Deutschland: 32,85 €

Versandkosten EU 67,50 - 82,50 €

 

Zusatzoptionen: Kaltbauweise ( Flugloch seitlich an der Schilfwand)

Aufpreis: 47,60 € (incl. MwSt)

Verputzen der Schilfwände mit Lehm/Lehmkuhdung

(nicht empfohlen bei Versand)

Aufpreis 47,60 € (incl. MwSt)


Der Schilftrog wird nun standardmäßig mit Naturkork-Dämmplatten (25mm) an Front und Rückseite hergestellt. Das Flugloch wird mit einer runden Holzscheibe verstärkt.

 

 

Korkdämmplatten haben hervoragende Dämm- und Diffusionseigenschaften und bestehen aus 100% naturreinem Korkrindengranulat.


Halbrähmchen:

Wahlweise zum Komplettset bestellbar.

Bei Bestellung bitte angeben.

 

Mit Halbrähmchen sind die Bienen noch freier im Wabenbau, was ihnen vor allem im Brutbereich zugute kommt, da sie über die Wabenschwingung komunizieren.
Für  Honigwaben sind allerdings eher die ganzen Rähmchen zu empfehlen, um keinen Wabenbruch zu riskieren.